| 02:38 Uhr

Nutzer können Virus Virlocker austricksen

Berlin. Opfer des Schadprogramms Virlocker können derzeit einen Fehler in der Software zur Entschlüsselung ihrer Daten ausnutzen. Sie müssen auf dem Sperrbildschirm mit der Lösegeldforderung 64 beliebige Zeichen, zum Beispiel Nullen, in das Feld "Transfer ID" eintippen, damit der Erpresser-Virus die verschlüsselten Daten freigibt. dpa

Anschließend müsse jede einzelne verschlüsselte Datei doppelt mit der Maus angeklickt werden.