ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Notsicherung am Tumulus in Branitz

Cottbus. Die unterspülte Treppe am Tumulus im Branitzer Park wurde diese Woche durch eine Notsicherung vor weiteren Schäden bewahrt. Wie Verwaltungsleiterin Martina Schmaler auf RUNDSCHAU-Nachfrage mitteilt, wurden hierfür Querriegel und Abschläge an der Treppenanlage angebracht. Andrea Hilscher

"So kam es trotz des Regens der vergangenen Tage zu keinen weiteren Unterspülungen", so Schmaler. In Absprache mit der Stadtverwaltung und den an der Sanierung der Seepyramide beteiligten Firmen wird nun versucht, den ursprünglichen Zustand der Treppe schnellstmöglich wiederherzustellen. Ein Leck im Schlauch des Bewässerungssystems der Pyramide hatte die Treppe unbemerkt unterspült, sodass mehrere Treppenstufen verrutscht waren.