ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:47 Uhr

Theater
Norienne Olberg zu Gast beim Theatertreff

Cottbus. Zum „Theatertreff“ lädt der Theaterförderverein am Montag, 16. September, um 19 Uhr in das Foyer der Kammerbühne des Staatstheaters Cottbus Wernerstraße 60 ein.

Im Gespräch mit Hellmuth Henneberg stellt Norienne Olberg sich und ihre Arbeit vor. Die Leiterin des Kinder- und Jugendchors am Staatstheater Cottbus ist hauptberuflich an der Ludwig Witthölft Oberschule in Wildau als Musiklehrerin tätig. Zumindest einmal in der Woche fährt sie nach Cottbus, um den Chor fit zu machen. Die jungen Leute wirken in großen Opern-Inszenierungen und bei Konzerten des Philharmonischen Orchesters mit und tragen seit vielen Jahren  zum Erfolg der hiesigen Weihnachtsprogramme bei. Norienne Olberg arbeitet aktuell an einem gemeinsamen Projekt von Schüler aus Wildau mit dem Cottbuser Chor. Der Eintritt zum Theatertreff ist frei.

(red/noh)