Naumann ließen die Sielower nicht zur Entfaltung kommen. Halbzeitstand: 12:5.
Mit Beginn der zweiten Spielhälfte steigerten sich die Sielower Frauen und konnten bis zur 43. Minute den Rückstand auf vier Tore verringern (10:14). Nun erwachten die Euloer und innerhalb von fünf Minuten stellten sie durch vier Tore in Folge mit 18:10 wieder eine klare Führung her. Dennoch fanden die Sielower Lücken, die sie nutzten. (pm)