| 02:33 Uhr

Neues Stadt-Leitbild auf neun Seiten

Cottbus. Die Stadtmarketingchefin Gabi Grube hat dem Stadtparlament einen ersten Entwurf des Leitbildes vorgestellt. Das Papier umfasst neun Seiten und fasst die vier wichtigsten Themen für die Zukunft von Cottbus zusammen. Peggy Kompalla

Daraus wurden zehn Leitprojekte abgeleitet. Dazu zählen unter anderem: Branitz wird Weltkulturerbe, Sport frei für den Ostsee und Wirtschaftsregion Lausitz. An die Abgeordneten gerichtet erklärte sie: "Jetzt sind Sie gefragt, den Entwurf zu veredeln und zu durchdenken." Wenn das Papier vom Stadtparlament verabschiedet wird, soll es an alle Haushalte versendet werden, verkündete Gabi Grube.