ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:43 Uhr

Landwirtschaft
Neues Leben auf dem Biohof

Ein wenige Tage altes Gänseküken.
Ein wenige Tage altes Gänseküken. FOTO: Martin Weimann / Lebenshilfe GmbH
Kolkwitz. Etwa 200 dieser kuschlig-weichen Wesen erblicken derzeit pro Woche auf dem Kolkwitzer Biohof Auguste das Licht der Welt. Sie sollen in den kommenden Monaten unter anderem zu stattlichen Pommerngänsen heranwachsen.

Etwa 2000 Tiere sollen am Ende der Brutzeit über die Wiesen des Biohofs watscheln. Von der Arbeit auf dem Biohof, der Teil der Cottbuser Lebenshilfe Werkstätten Hand in Hand ist, können sich Besucher am Donnerstag, 3. Mai, ein Bild machen. Da wird ab 14 Uhr ein Frühlingsfest gefeiert. In diesem Rahmen sollen auch der neue Hofladen mit erweitertem Angebot, die neue Scheune und ein Mehrzweckgebäude eröffnet werden. ⇥Foto: Martin Weimann

(dst)