| 15:20 Uhr

Cottbus
Neuer Wertstoffhof soll im Juli eröffnet werden

Cottbus.

Der neue Wertstoffhof im Süden von Cottbus soll im Juli eröffnet werden. Darüber informiert Sybille Schneider, Leiterin des Amtes für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung. Demnach haben die Arbeiten an der Hegelstraße in Sachsendorf bereits begonnen. Derzeit habe das Projekt allerdings zwei Wochen Verzug. „Aber wir hoffen, dass wir es doch noch schaffen, wie geplant Anfang Juli zu eröffnen“, sagte Schneider am Mittwoch im Wirtschaftsausschuss. Zu den Verzögerungen war es aufgrund einer schludrigen Vorplanung gekommen. Zudem hatten sich dadurch die ursprünglich veranschlagten Kosten verdoppelt. Das liegt allerdings auch an den gestiegenen Ansprüchen an das Projekt.

(pk)
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE