| 02:32 Uhr

Neuer Termin für Tertiärwald-Feier

Cottbus. Der Naturwissenschaftliche Verein Niederlausitz holt am Sonnabend, 14. Oktober, ab 15 Uhr den geplanten Abenteuer-Familientag im Niederlausitzer Tertiärwald (Spreeauenpark) mit Lagerfeuer, Lampionumzug, Führung, Baumralley, Würstchengrillen und Glühwein nach. red/dst

Der ursprünglich Termin am 7. Oktober musste aufgrund schwerer wetterbedingter Schäden im Spreeauenpark abgesagt werden. Präsentiert wird eine europaweit einzigartige Nachbildung einer Flusslandschaft ähnlich dem Mississippi, wie sie in der Niederlausitz vor 10 Millionen Jahren einmal existiert hat. Um 15.45 Uhr haben Interessierte Gelegenheit, den Tertiärwald über eine Führung kennenzulernen. Der Lampionumzug beginnt um 18 Uhr. Der Eingang am Tierpark ist geöffnet bis 17 Uhr. Der Eintritt für den Spreeauenpark kostet ein Euro (Erwachsene), 0,50 Euro (ermäßigt), die Rundfahrten mit der Parkeisenbahn 4 Euro (Erwachsene) und zwei Euro für Kinder.