ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:21 Uhr

Cottbus
Neuer Spezialist am Carl-Thiem-Klinikum

Cottbus. Im Carl-Thiem-Klinikum Cottbus hat PD Dr. med. habil. Rainer Pliquett (48) seinen Dienst angetreten. Er wird das neue Department für Nephrologie (Nierenerkrankungen) und Diabetologie leiten.

Diese zwei Fachgebiete wurden aus der 2. Medizinischen Klinik ausgegliedert, um eine noch bessere Versorgung der Patienten gewährleisten zu können. Außerdem rechnet der neue Departmentleiter damit, dass die Zahl der Diabetes-Patienten weiter steigen wird: „Das wird mir immer dann bewusst, wenn ich im Supermarkt sehe, was die Leute im Einkaufswagen haben.“ Der gebürtige Leipziger kommt vom Universitätsklinikum Halle-Wittenberg. Dort war er als Oberarzt in der Nephrologie tätig. Der Facharzt für Innere Medizin verfügt über die Schwerpunktausbildungen in der Nephrologie und der Diabetologie.

(red/hil)