Über ein großes Nikolaus-Geschenk freuten sich am Donnerstag die Kinder des Groß Gaglower Horts. Das neue Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft der Reinhard-Lakomy-Grundschule ist im Beisein von Oberbürgermeister Holger Kelch offiziell übergeben worden. Die Grundsteinlegung für den knapp drei Millionen Euro teuren Bau erfolgte im Oktober 2017. 91,7 Prozent der Baukosten stammen aus Fördermitteln des Landes Brandenburg. Er ersetzt eine altersschwache Baracke. Der neue Hort, der vom Regionalverband Südbrandenburg der Johanniter betrieben wird, bietet 160 Kindern der Klassen 1 bis 6 Platz. In den kommenden Tagen erfolgt die Ausstattung des neuen Gebäudes mit Möbeln, so dass die Mädchen und Jungen der Reinhard-Lakomy-Grundschule am 17. Dezember ihr neues Domizil in Besitz nehmen können.
Foto: M. Helbig

Über ihr schönstes Nikolaus-Geschenk freuten sich am Donnerstag die Kinder des Groß Gaglower Horts. Das neue Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft der Reinhard-Lakomy-Grundschule ist am Donnerstagmittag offiziell übergeben worden.

Bildergalerie Über ihr schönstes Nikolaus-Geschenk freuten sich am Donnerstag die Kinder des Groß Gaglower Horts. Das neue Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft der Reinhard-Lakomy-Grundschule ist am Donnerstagmittag offiziell übergeben worden.