| 02:32 Uhr

Verkehr
Neue Verkehrshinweise auf der Straße der Jugend

Seit Dienstag gibt es neue Markierungen auf der Fahrbahn.
Seit Dienstag gibt es neue Markierungen auf der Fahrbahn. FOTO: Ch. Taubert
Cottbus. Autofahrer auf der Straße der Jugend sind am Dienstag mit bisher in Cottbus noch nicht angewendeten Verkehrshinweisen auf der Fahrbahn konfrontiert worden. Vor der Kreuzung am Breithaus wurden fast zwei Quadratmeter große gelbe Rechtecke mit der Aufschrift "169" aufgetragen. Christian Taubert

Wie Rathaus-Pressesprecher Jan Gloßmann erläutert, soll dies ein weiterer Hinweis darauf sein, dass sich Fahrzeugführer stadtauswärts möglichst zeitig in die rechte Spur zur Bundesstraße 169 einordnen. Gleichzeitig seien weiter vorn zusätzliche Linkspfeile in Richtung der Ottilienstraße aufgebracht worden.

Hintergrund für die zusätzlichen Hinweise seien mehrfach aufgetretene Irritationen von Autofahrern kurz vor der Kreuzung. Trotz Vorwegweiser sei oft viel zu spät versucht worden, aus der Linksabbieger- in die eine Geradeausspur zu wechseln. Der Sprecher verweist zudem darauf, dass sich diese Art der Verkehrslenkung in anderen Städten bereits bewährt habe.