ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:22 Uhr

Cottbus
Neue Stadtvillen an der Sielower Straße

Cottbus. Die eG Wohnen hat an der Sielower Straße mit dem Bau von zwei neuen Stadtvillen begonnen. Arved Hartlich, Technischer Vorstand der Genossenschaft, rechnet mit einer Fertigstellung des Projektes im März 2019. Insgesamt zehn Wohnungen sollen entstehen, die Villen kosten rund vier Millionen Euro.

In einem zweiten Bauabschnitt will die eG Wohnen einen Komplex mit 44 Wohnungen entlang der Sielower Landstraße errichten. Voraussichtliche Baukosten: sechs Millionen Euro. Die Genossenschaft hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Stadtumbauer gemausert. So gibt es derzeit eine große Wohnhaus-Baustelle in der Ottilienstraße. In der Kahrener Straße entstehen zwei vernetzte energieautarke Häuser, in denen die künftigen Mieter für Strom und Wärme einen Festpreis zahlen werden.

(hil/pk)