| 02:32 Uhr

Neue Show im Planetarium

Cottbus. Die neue Fulldomeshow "Seeing – warum wir das Licht der Sterne sehen können" des Planetariums Cottbus erlebt am Dienstag, 17. Oktober, um 14.30 Uhr ihre Premiere. red/pos

Wie Gerd Thiele vom Planetarium informiert, vereint sie auf beeindruckende Weise fachübergreifendes Wissen aus den Fächern Astronomie, Physik, Biologie, Chemie und Gesundheitserziehung der Sekundarstufen I und II. Der Besucher begleitet selbst den Weg eines Photons von seiner Entstehung im Innern eines fernen Sterns über seine Lichtjahre lange Reise durch den Weltraum bis zum Eintreffen der Information im Gehirn eines menschlichen Beobachters. Die 360-Grad-Fulldomeshow dauere 25 Minuten und lasse genug Raum für Fragen und Erklärungen in einer Unterrichtsstunde, so Thiele.