ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Neue Rosen und Bänke am Brunschwigpark

Cottbus.. Die Beete am Eingang des Brunschwigparks zwischen Lieberoser und Lessingstraße sollen ab Mittwoch neu bepflanzt werden. Neben Rosen werden hier nach Informationen der Stadtverwaltung vor allem Lavendel und Immergrünes sowie fünf Blumeneschen in den Boden gebracht.

„Wir haben die befestigten Flächen reduziert und als Beetbegrenzung eine stabile Kombination aus Mauern und Sitzbänken geschaffen“ , sagte Grünflächenamts-Mitarbeiterin Dietlind Schulze. Baumaßnahme und Pflanzung kosten rund 55 000 Euro. (ue)