ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Neue Flicken für Willy-Brandt-Straße

FOTO: mih
Cottbus. Noch bis einschließlich Freitag sind die Bauarbeiter von Alba auf der Willy-Brandt-Straße zugange. Bis dahin ist die Strecke stadteinwärts gesperrt. Peggy Kompalla

Die Männer verpassen der wichtigen Verkehrstrasse Flicken. Damit hat die Straße viel Erfahrung. Erst im Jahr 2012 erhielt sie eine neue Decke. Für den provisorischen Ausbau hatte die Stadt damals nach eigenen Angaben 217 000 Euro gezahlt. Zuvor durften Autos die Unterführung anderthalb Jahre lang nur mit 20 km/h passieren. Die Löcherpiste gab aus Sicherheitsgründen nicht mehr her. Die Willy-Brandt-Straße ist laut Baudezernentin Marietta Tzschoppe (SPD) ein Problemfall, da sich unter der Eisenbahnbrücke immer wieder Wasser sammelt.