(red/slu. In der Woche vom 21. bis 25. Oktober wird der Telefonanschluss des Amtes Burg auf die neue IP-Technologie, die sogenannte Internettelefonie, umgestellt. In diesem Zusammenhang wird auch die Telefonanlage modernisiert. Dadurch kann es in diesem Zeitraum zu Einschränkungen der telefonischen Erreichbarkeit der Mitarbeiter kommen, wie das Amt Burg mitteilt. In der darauffolgenden Woche vom 28. Oktober bis 1. November erfolgt die Umstellung im Haus des Gastes. Auch hier sei mit Einschränkungen der telefonischen Erreichbarkeit zu rechnen, so das Amt.