| 16:40 Uhr

Naturschutzpreis
Naturschutzpreis zum ersten Mal an Gerhard Dix

Neuhausen. Von Marion Hirche

In unsere Berichterstattung hat sich gestern ein Fehler eingeschlichen. Wir haben davon berichtet, dass Gerhard Dix aus Dahlitz für sein Engagement als Jäger und für die „Rollende Waldschule“ des Kreisjagdverbandes nun schon zum zweiten Mal den Naturschutzpreis des Spree-Neiße-Kreises bekommen habe. Der Ausdruck „zum wiederholten Mal“ bezog sich aber darauf, dass der Preis nun schon zum dritten Mal vergeben wurde. Vorgänger von Gerhard Dix waren 2015 der Arznei- und Gewürzpflanzengarten Burg e.V. und 2016 zu gleichen Teilen Dr. Werner Richter, Vorsitzender des Naturschutzvereines Kolkwitz e.V., und der Nabu Regionalverband Spremberg e.V.