| 02:34 Uhr

Naturschützer treffen sich in Groß Oßnig

Groß Oßnig. () Die Naturschützer aus Cottbus und dem Umland treffen sich am Samstag, 18. Februar, in Groß Oßnig. red/pk

Darüber informiert der Naturschutzbund (Nabu). Demnach stehen mehrere Vorträge auf der Tagesordnung. Dabei stellt unter anderem Dr. Reinhard Möckel aus Sonnewalde die Insel im Gräbendorfer See als ein Vogelparadies nach dem Bergbau vor. Ganz praktische Tipps gibt es von Lennert Piltz aus Spremberg. Er war mit der Kamera auf der Pirsch und stellt Naturfotografie in der Lausitz vor. Das Nabu-Treffen beginnt um 13 Uhr im Gasthaus Treff 97 in Groß Oßnig. Die Veranstaltung geht bis etwa 17 Uhr. Eintritt wird nicht verlangt.