Am Sonntag hat es in der Lausitz mehrere Verkehrsunfälle mit Schwerverletzten gegeben.

In Sacro bei Forst ist ein Motorradfahrer kurz vor 19 Uhr schwer gestürzt. Laut Polizei ist der Fahrer von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Bordstein gefahren. Schwer verletzt wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Nur etwa zehn Minuten später erreichte die Leitstelle der nächste Notruf. Auf der Kreisstraße von Lobendorf nach Vetschau ist ein Quadfahrer verunglückt. Wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte, ist der Mann in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Rettungshubschrauber hat ihn schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Schwerer Verkehrsunfall in Cottbus

In Cottbus an der B 168 in Nähe der Kreuzung zur Lacomaer Chaussee hat sich ein weiterer schwerer Unfall ereignet. Am späten Nachmittag ist auch hier ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die beiden Insassen waren Richtung Peitz unterwegs. Sie wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Eine nasse Fahrbahn war vermutlich die Ursache für die Unfälle, so die Polizei. Alkoholeinfluss sei nicht festgestellt worden.