| 13:55 Uhr

Cottbus
Narrennachwuchs krönt Majestäten

Die Mitglieder des  KinderKarnevalvereins Cottbus feierten am Sonntag in der Siedlerklause in der Cottbuser Hammergrabensiedlung die Inthronisation ihres neuen Prinzenpaares  Jonas I. und Seraphine I. dabei zeigt der Elferrat erstmals den neuen Vereinstanz. Foto: Hirche
Die Mitglieder des KinderKarnevalvereins Cottbus feierten am Sonntag in der Siedlerklause in der Cottbuser Hammergrabensiedlung die Inthronisation ihres neuen Prinzenpaares Jonas I. und Seraphine I. dabei zeigt der Elferrat erstmals den neuen Vereinstanz. Foto: Hirche FOTO: Marion Hirche
Cottbus. Von Marion Hirche

Der einzige Kinderkarnevalsverein des Landes Brandenburg hat seinen Sitz in Cottbus: der KinderKarnevalCottbus e.V. ( KiKaC) Am Sonntag haben die Kinder und ihre engsten Mitstreiter ihr Kinderprinzenpaar 2017/2018 gekrönt.  Die Party fand in der Siedlerklause in der Cottbuser Hammergrabensiedlung statt. Bevor die  Majestäten Krone und Zepter erhielten  gab es in fröhlicher Runde mit Eltern, Freunden, Sponsoren des KiKaC eine Talkrunde mit dem Vereinspräsidenten Günther Hiebel.  Der Mann, der diesen Verein nun schon seit elf Jahren erfolgreich führt, erklärte in väterlicher Weise,  was Karneval ist und was es mit den Traditionen dabei auf sich hat. Prinz und Prinzessin durften über ihre  Gründe sprechen, warum sie das machen und was sie erwarten. Dann  wurden sie symbolisch ins Amt gehoben. Jonas Heybutzki wurde zu Jonas I. und Seraphine Back zu Seraphine I.. Die Prinzessin hat schon Erfahrung in diesem Amt, sie war schon in der letzten 5. Jahreszeit die  Majestät des KiKaC. „ Ich freue mich, dass ich es noch mal machen darf, denn  es hat mit viel Spaß zu tun“, sagte die  Siebenjährige bei der Veranstaltung in der Hammergrabensiedlung. An ihrer Seite steht jetzt ein neuer Prinz: der zehnjährige Jonas. Die beiden kennen sich on der Schule her und  Seraphine meinte, dass der Jonas immer lustig ist.  Präsident Günther Hiebel drückte es etwas anders aus: „ Das ist der, der immer lacht, also ein junger Mann, der das Grinsen nicht aus dem Gesicht bekommt“. Jonas ist in seiner Freizeit auch Fußballer, kann nach eigenen Aussagen etwas tanzen und  kü…. Auch Prinzessin Seraphine widmet ihre Freizeit dem Sport, sie  ist oft auf dem Reiterhof. Beide zusammen freuen sich auf den großen Umzug der Cottbuser Kinder am 13. Februar vom Cottbuser Altmarkt zum Festzelt auf dem Viehmarkt, bei dem wieder alle Cottbuser Kinder, Schulen und Kitas, teilnehmen können. Zum Abschluss steigt wieder eine Riesenfete im Festzelt. Und riesengroß ist die Erwartung der beiden für die  Kinderkarnevalsgala „Heut’steppt der Spatz“ in der Cottbuser Stadthalle am 14. Januar ab 15 Uhr. Hier werden sie von vorn das Bühnengeschehen beobachten und hoffentlich auch auf volle Zuschauerränge schauen. Karten kann jeder jetzt schon an den Stadthallenkassen kaufen.

Zu den ersten Gratulanten für das KiKaC-Prinzenpaare gehörten  ihre karnevalistischen Freunde: Mitglieder vom Karnevalclub Blau-Weiß Sergen, vom Verein Cottbuser Karneval und vom Verein Cottbuser Narrenweiber. Das der KiKaC die Kinder der Stadt für den Karneval aufschließt und begeistert wurde an dem Vormittag erneut bewiesen: Die ehemalige KiKaC-Prinzessin Lina präsentierte sich als Funkenmariechen der Cottbuser Narrenweiber. Genau diese wichtige Funktion, die der KiKaC hat, nämlich den Kindern die ersten Schritte für das Hobby Karneval zu zeigen, lobte Fred Witschel, Jugendarbeitsverantwortlicher des Karneval Verbandes Berlin –Brandenburg am Sonntag in Cottbus. Bei der Inthronisation der Nachwuchsmajestäten bescheinigte er dem Team von Günther Hiebel eine tolle Arbeit. Glückwünsche gab es auch vom Cottbuser Finanzbeigeordneten Dr. Markus Niggemann und von der SPD-Landtagsabgeordneten Kerstin Kircheis, sowie von zahlreichen Sponsoren.  Jetzt freuen sich alle auf den Sessionsstart am 11.11. Der Kinderelferrat des KiKaC wird beim Cottbuser Rathaussturm den niegelnagelneuen Vereinssong mit Kindertanz präsentieren.

 

Die Mitglieder des  KinderKarnevalvereins Cottbus feierten am Sonntag in der Siedlerklause in der Cottbuser Hammergrabensiedlung die Inthronisation ihres neuen Prinzenpaares  Jonas I. und Seraphine I. dabei zeigt der Elferrat erstmals den neuen Vereinstanz. Foto: Hirche(jul1)