Pokalverteidiger Groß Gaglow hat sich folgende Mannschaften eingeladen: Kolkwitzer SV, 1. FC Guben, VfB Cottbus, BSV Cottbus-Ost und den KSV Weißwasser.
B-Junioren. Der Anpfiff erfolgt auch um 17 Uhr. Neben zwei Teams des Gastgebers spielen um den Wanderpokal: Kolkwitzer SV, Viktoria Cottbus, FC Energie Cottbus II und die TSG Lübbenau. Pokalverteidiger ist Viktoria Cottbus.
C-Junioren. Die Spiele beginnen um 13 Uhr mit Pokalverteidiger Eisenhüttenstädter FC Stahl, Kolkwitzer SV, 1. FC Guben, BSV Cottbus-Ost sowie zwei Mannschaften der SG Groß Gaglow.
D-Junioren. Angepfiffen wird dieses Turnier um 13 Uhr. Neben Pokalverteidiger KSV Weißwasser sind mit von der Partie die Teams von Preußen Beeskow, dem 1. FC Guben, vom Kolkwitzer SV, VfB Cottbus und die Truppe der Gaglower.
E-Junioren. Beginn der Spiele ist um 9 Uhr. Zum Aufgebot gehören Pokalverteidiger 1. FC Guben, die Mannschaften vom Kolkwitzer SV, VfB Cottbus, KSV Weißwasser sowie zwei Teams des Gastgebers.
F-Junioren. Ebenfalls ab 9 Uhr tragen die jüngsten Junioren ihre Spiele aus. Um den Wanderpokal, den die Groß Gaglower verteidigen wollen, kämpfen: Kolkwitzer SV, VfB Senftenberg, TSG Lübbenau, 1. FC Guben und eine zweite Gaglower Mannschaft. (kuk)