| 06:25 Uhr

Belohnung ausgesetzt
Nach Überfällen in Cottbus Ermittlungsgruppe gebildet

Cottbus. Nach mehreren Überfällen durch maskierte Räuber in Cottbus hat die Polizei eine spezielle Ermittlungsgruppe gebildet. Peggy Kompalla

Am Mittwochabend war ein Pizza-Bote ausgeraubt worden. Davor hatten zwei Maskierte Jugendliche attackiert. Die jungen Leute schlugen die Angreifer in die Flucht. Die Polizei geht davon aus, dass es sich nicht nur bei diesen beiden Fällen um dieselben Täter handelt. Sie sind möglicherweise auch für einen Angriff auf einen Asia-Imbiss am Montag verantwortlich. Es handle sich um zwei Männer mit „ortsüblichem Akzent“, teilte die Polizei mit.

Für die Ergreifung der Täter hat die Pizza-Firma inzwischen eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt.