Gute Nachrichten für den Berufsverkehr am Freitagmorgen. In Cottbus können wieder alle Straßenbahnen fahren. Ein Oberleitungsschaden konnte in der Nacht repariert werden. „Die nächtlichen Reparaturarbeiten an der beschädigten Oberleitung konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Somit folgen alle Straßenbahnlinien nun wieder ihrem regulären Verlauf“, teilte Robert Fischer, Pressesprecher von Cottbusverkehr, am Morgen um 5.29 Uhr mit.
Am frühen Donnerstagnachmittag hatte ein Lkw an zwei Stellen die Oberleitungen so schwer beschädigt, dass diese aufwändig repariert werden mussten. Deshalb war die Straßenbahntrasse nach Schmellwitz nicht befahrbar. Dort befindet sich auch das Depot von Cottbusverkehr.