| 17:35 Uhr

Nach Beschimpfungen in Polizei-Gewahrsam

Cottbus. Die Polizei hat am Mittwochabend einen 45-Jährigen in Gewahrsam genommen. Gegen 22 Uhr hatte er auf dem Stadthallenvorplatz eine Gruppe Jugendlicher mit volksverhetzenden Äußerungen beschimpft. red/pos

Bei dem betrunkenen Mann wurden laut Polizei 1,92 Promille gemessen.