ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Mysteriöser Sack an der Bushaltestelle

FOTO: Hilscher
Cottbus. () Ein herrenloser schwarzer Sack an der Bushaltestelle Karl-Marx-Straße Ecke Lessingstraße hielt gestern Vormittag Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt in Atem. Passanten hatten den verdächtigen Beutel entdeckt. Andrea Hilscher

Die Bushaltestelle wurde zunächst abgesperrt, ein Brandursachenermittler der Polizei hinzugezogen. Letztlich entpuppte sich der Fund als harmlos. Nach Auskunft von Polizeisprecher Torsten Wendt hatte jemand zwei Dieselkanister an der Haltestelle deponiert. "Sie wurden inzwischen entsorgt."