| 02:33 Uhr

Munitions-Sprengung erfolgreich

Neuhausen/Spree. Die Flugabwehr- und Handgranaten, die aus einem Wald bei Kathlow nicht abtransportiert werden konnten, sind gesprengt. Laut Karsten Magister, verantwortlich für den Brandschutz im Gemeindegebiet, verlief die kontrollierte Sprengung am Mittwochmorgen reibungslos. ani

Die Sperrung der B 97 wurde wie geplant gegen 9.30 Uhr aufgehoben. Laut Torsten Schwieg, stellvertretender Bürgermeister, waren die Granaten vor einer Woche bei bodendenkmalpflegerischen Arbeiten gefunden worden. Ein Großteil der Munition konnte problemlos abtransportiert werden.