ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:20 Uhr

Montag ist Einsendeschluss

Schluss-Spurt für die Umfrage nach den „Sportlern des Jahres“ 2002 in Cottbus: Der kommende Montag ist der letzte Einsendetag (es gilt das Datum des Poststempels). Die Kandidaten haben ihre Fans mobilisiert – fast 700 Stimmen sind ausgezählt.


So hat sich der FC Energie bei den Mannschaften ein kleines Polster erkämpft. Die Fußballer werden aber bedrängt von den immer mehr aufholenden Kanu-Polo-Spielern von Lok Raw, von Turnern und Boxern. Auch die Lok-Keglerinnen mischen kräftig mit.
Bei den Männern haben die Radsportler Danilo Hondo und Olaf Pollack einen gewissen Vorsprung, der allerdings schrumpft. Dahinter lauert aussichtsreich Ruder-Weltmeister Marco Geisler.
Ähnlich unentschieden geht es bei den Frauen zu. Trixi Worrack und Katja Schötz haben gute Aussichten, aber Yvonne Sehmisch und Katrin Meinke könnten mit einem Schluss-Spurt noch viel bewirken. (jg)