| 01:14 Uhr

Monster „Hulk“ blieb der Premiere fern

Cottbus.. Enttäuschung für alle, die in der Mitternachtspremiere am Mittwoch die Comic-Verfilmung „Hulk“ sehen wollten: Anders als angekündigt konnte das UCI-Kino in Groß Gaglow den Film nicht zeigen.

Georg Welles von der UCI-Pressestelle: „Aufgrund der diesmal länger andauernden Vertragsverhandlungen mit dem Filmverleih UIP wurde die zugesagte Filmkopie leider zu spät auf den Weg gebracht.“ Sie kam jedoch immer noch rechtzeitig zum regulären Start: Seit gestern zeigt das UCI den Streifen um das grüne Monster. (rw)