| 10:40 Uhr

Mitnetz Strom warnt Kunden vor Betrügern

Das neue Umspannwerk in Senftenberg ist vor Kurzem in Betrieb gegangen. Herzstück sind die beiden Transformatoren.
Das neue Umspannwerk in Senftenberg ist vor Kurzem in Betrieb gegangen. Herzstück sind die beiden Transformatoren. FOTO: Jan Augustin
Cottbus. Der Stromnetzbetreiber Mitnetz Strom warnt seine Kunden vor betrügerischen Rechnungen zu angeblich durchgeführten Arbeiten an Stromzählern. pk

Die Rechnung, so der Netzbetreiber, enthalte einen Überweisungsträger zur Zahlung von rund 80 Euro. Des Weiteren würden die Kunden angeschrieben, dass ihre Zählersäulen mit Werbung kostenpflichtig plakatiert werden. Mitnetz Strom empfiehlt keine Zahlungen vorzunehmen und warnt ausdrücklich davor, Bankverbindungen und persönliche Daten in Telefonaten preiszugeben.


Der Stromnetzbetreiber distanziert sich von den unseriösen Schreiben und Rechnungen und behält sich rechtliche Schritte vor und bittet, sich im Fall bei unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 2 884400 bei Mitnetz Strom zu melden. Dort könnten die Service-Mitarbeiter diverse Rechnungen überprüfen.

Mitnetz Strom ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM). Als größter regionaler Verteilnetzbetreiber in Ostdeutschland ist Mitnetz Strom unter anderem für Planung, Betrieb und Vermarktung des enviaM-Stromnetzes verantwortlich. Das Netz hat demnach eine Länge von rund 74 000 Kilometern und erstreckt sich über Teile der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.