Mit den Dressurprüfungen ist die Weltmeisterschaft der Zweispänner in Drebkau gestartet. Der Deutsche Sebastian Warneck liegt dabei bisher an der Spitze der Wertung, gefolgt von dem Ungarn József Dobrovitz Junior. Auf Platz drei liegt Stefan Schottmüller, ebenfalls Deutschland. Torsten Koalick aus Drebkau kann mit seiner Leistung ebenfalls zufrieden sein: Er rangiert momentan auf Rang neun. Am Freitag wird die Dressur fortgesetzt, Samstag folgt der Marathon, am Sonntag das Hindernisfahren.

Drebkau

Mit VIDEO: Zweispänner-Weltmeisterschaft in Drebkau Der Kampf um die Medaillen beginnt

Drebkau

Zweispänner-Weltmeisterschaft Die Macher von Drebkau

Drebkau