ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:10 Uhr

Mit Pückler auf Klang- und Lichtreise in den Orient

SAMSTAG: Reise in den Orient – Eine Nacht an den Pyramiden von 21 bis 0 Uhr.


21 Uhr Orientalische Musik auf der Bleyerwiese und Installation „Wanderdüne“ (die Sitzkissen können als Erinnerung mit nach Hause genommen werden), Installation „Lichterband“ entlang der Gewässer des Parks, Installation „fürst pückler + orient fragmente“ an der Pyramide.
22.30 Uhr Die Karawane zieht: Pücklers Reise in den Orient - Klang-, Feuer- und Lichtperformance.

SONNTAG: Zwischen Orient und Okzident, ein Gartenfest am Schloss.
11 bis 15 Uhr Der Sybarit in Branitz - Andalusisch-orientalischer Brunch an der Schlossterrasse mit Flamenco, Rumba, Bossa Nova.
Kaffeegarten am Schloss mit nostalgischer Musik mit dem Caféhaustrio des Salonorchester Berlin.
Zwischen Morgen- und Abendland - Installation an der Schlossbrücke mit Märchenerzähler.
Oase am Mondberg - orientalische Märchen, Spiele und Basteleien, arabische Kaffeezeremonie, Wasserpfeifenpräsentation und Kostprobe, Süßes aus dem Orient.
Kleine Gartenwelt an der Gärtnerei - Floristik, Gartenkeramik, Kräuter und Jazzmusik mit „fine & mellow“ , Installation „Liebesbotschaften“ .

SONNTAGS-FÜHRUNGEN: Auf Pücklers Spuren.
10 und 15 Uhr Schloss: Einblicke in das Pückler-Archiv zum Bau der Landpyramide.
11 und 14 Uhr Schloss: Die orientalische Sammlung des Fürsten Pückler.
13 und 17 Uhr Schloss: Die Pückler-Callenberg Bibliothek, Reiseliteratur zum Orient,
15 Uhr Pyramiden: Vom Orient nach Branitz, die „Pyramidenebene“ im Park.
16 bis 17 Uhr Besteigung der Landpyramide, festes Schuhwerk erforderlich.
16 Uhr Schloss: Zwischen Orient und Okzident, Fürst Pücklers Lebensatlas in Park und Schloss Branitz.
10 Uhr Parkschmiede: Von England nach Branitz, Feldflur und Cottage als typisch englische Motive im Außenpark.
12 Uhr Marstall: Führung durch die Sonderausstellung historischer Rennmotorräder aus der Sammlung des Grafen Hermann von Pückler.
10 bis 18 Uhr Schloss: Imaginäre Wanderung durch den Branitzer Park (Video).

SHUTTLE-BUS: Cottbusverkehr setzt einen Sonderbus ein. Samstag fährt er um 20.30 Uhr vom Hauptbahnhof über Stadtpromenade, Marienstraße zum Tierpark-Parkplatz. Rückfahrt um 0 Uhr ab Tierpark-Haltestelle über Hauptbahnhof, Stadthalle und Neu Schmellwitz. Sonntag verkehrt planmäßig die Linie 19. Als Zubringer vom Parkplatz Sandower Dreieck steht an beiden Tagen die Parkeisenbahn zur Verfügung. (pk/pm)