| 16:45 Uhr

Kripo ermittelt in Raubfall
Mit Messer bedroht und Handtasche geraubt

Verfolgungsjagd
Verfolgungsjagd FOTO: Frank Hilbert
Cottbus.

Wegen Raubes ermittelt die Kripo in Schmellwitz. Wie ein Sprecher informiert, war am Freitag gegen 22.30 Uhr an der Zuschka eine 34-Jährige auf der Straße von zwei jungen Frauen mit einem Messer bedroht worden. Sie verlangten die Herausgabe ihrer Handtasche. Die beiden Täterinnen werden als circa 18 bis 20 Jahre alt und zwischen 1,60 und 1,65 Meter groß beschrieben. Die Polizei leitete sofort eine Nahbereichsfahndung ein, die allerdings erfolglos blieb. Auch die Handtasche blieb verschwunden.

(red/pos)