ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 06:59 Uhr

Polizeikontrolle
Mit 2,16 Promille per Auto in Cottbus unterwegs

Cottbus. Ostern zu Fuß heißt es ab sofort für einen Cottbuser, der von einer Polizeistreife am frühen Mittwochmorgen kontrolliert wurde.

Ein 59-jähriger Cottbuser hat am heutigen frühen Morgen selbst dafür gesorgt, dass er nicht nur über Ostern zu Fuß unterwegs ist. Eine Polizeistreife hatte ihn kurz vor zwei Uhr auf der Dresdener Straße in Cottbus kontrolliert. Dabei stellten sie einen Atemalkoholwert von 2,16 Promille fest. Der Führerschein ist damit erst mal weg und weitere Konsequenzen werden folgen.

(fh)