ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 06:46 Uhr

Verkehrsunfall
Mit 1,71 Promille in den Straßengraben

Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der B 168 gerufen.
Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der B 168 gerufen. FOTO: Fotolia
Cottbus. Der zweite Novembertag beginnt in Cottbus mit einem Verkehrsunfall, der sich gegen 1 Uhr auf der B 168 ereignet hat.

Für einen 32-jährigen Cottbuser begann der Tag nicht berauschend, obwohl er mit 1,71 Promille Alkohol im Blut ziemlich berauscht unterwegs war. Seine Auto-Fahrt endete um 1 Uhr auf der B 168 zwischen Sandow und Wilmersdorf im Straßengraben. Dabei wurde der Fahrer verletzt, der Pkw ist nur noch Schrott. Die Polizei kassierte den Führerschein und ordnete eine Blutprobe an.

(fh)