| 13:47 Uhr

CDU-Kreisverband
Michael Schierack als CDU-Kreis-Chef wiedergewählt

Michael Schierack bleibt Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes.
Michael Schierack bleibt Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes. FOTO: Ch. Taubert
Cottbus. Mit nur einer Gegenstimme ist Michael Schie­rack in der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Kreisverbandes als Vorsitzender wiedergewählt worden.

Darüber informiert Jan Urban, der für die Öffentlichkeitsarbeit des Kreisverbandes verantwortlich zeichnet. Ebenso im Amt bestätigt wurden die drei Stellvertreter Marion Hadzik, Mario Laurischk und Jörg Schnapke. Neuer Schatzmeister ist Peter Krings.

Der alte und neue CDU-Kreisvorsitzende bedankte sich bei allen Bürgern, die sich für eine kreisfreie Zukunft der Stadt eingesetzt haben. „Und es war die Cottbuser CDU, die sich in den letzten Monaten an die Spitze des Volksbegehrens gestellt hat“, erinnerte Schierack., „und die Mühe war von Erfolg gekrönt“. Als Erfolg von OB Holger Kelch und der CDU-Stadtverordneten-Fraktion wertete er auch die Rücknahme der Kanalanschlussbeiträge im Abwasserbereich: „Die Rückzahlung der Beiträge hat den sozialen Frieden in der Stadt wieder hergestellt.“

(red/pos)