ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:13 Uhr

Übrigens
Wohl doch eine Walnuss

FOTO: dpa / Holger Hollemann
Da standen sie, die beiden Städter, gleichzeitig begeistert, neugierig und ratlos angesichts des Baumbestands im neuen Garten. Und wie das Generation Z nun mal so macht, zückte sie ihr Mobiltelefon, fotografierte ein herabgefallenes Blatt, googelte, was denn das für ein Baum wohl sein mag. Von Daniel Schauff

Er hingegen, wohl hängen geblieben bei Generation X, hob einfach die Walnuss auf, die – gemeinsam mit vielen Artgenossen – vom Baum herabgefallen war und den Boden bedeckte. „Ist wohl eine Walnuss“, sprach er, auch wenn das Mobiltelefon aus dem Walnussbaum eine Tabakpflanze gemacht hatte. Sie zweifelte munter weiter, ergoogelte sich aber dann, dass Tabak nur selten auf großen Bäumen in Cottbuser Gärten wächst. Doch eine Walnuss. Eine völlig analoge dazu.

Daniel Schauff
Daniel Schauff FOTO: LR / Sebastian Schubert