ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 05:23 Uhr

Übrigens
Wenn die Neugier nicht wäre

Beate Möschl
Beate Möschl FOTO: Sebastian Schubert / LR

Da sage noch einer, „hättest Du mal“! Warum? Hätte ich auf den Tacho geschaut und mir den Kilometerstand notiert, dann wäre mir doch der schöne  Montagmorgen-Lacher entgangen. Sie wissen ja, wie das so ist  zum Start in die neue Woche. Auch ich habe versucht, mir selbigen etwas zu erleichtern beim   Kilometermeldung ausfüllen. Ich habe ausnahmsweise mal den Computer  machen  und ihn  die Route  Cottbus-Peitz  „vom aktuellen Standort“ aus suchen lassen, statt die Adresse einzugeben vom Cottbuser Pressehaus. Und siehe da,  mehr als 800 Kilometer und knapp 17 Stunden Fahrzeit   hat er ausgewiesen.    Was so ein entfernter Server doch alles ausfindig macht! Er grüßt aus  Saarbrücken und weist gleich drei Ferienwohnungen zum Übernachten aus in Peitz. Ein Wink mit dem Zaunpfahl?  Wohl eher nicht. Aber der Routenplan! Der ist echt sensationell. Weil er zeigt, wo West und Ost tatsächlich aufgeschlossen haben: Beim Straßenbau und damit verbundenen Baustellen mit Verkehrseinschränkungen.