| 05:20 Uhr

Übrigens
Stau im Wohnzimmer

Daniel Schauff
Daniel Schauff FOTO: Sebastian Schubert / LR

Da fragt man sich doch ganz automatisch, womit man selbst so als Kind selbt gespielt hat. Autos, daran erinnere ich mich. Autos in Streichholzschachtel-Größe. Hunderte hatte ich davon, allesamt in einer großen Tonne vor neugierigen Blicken geschützt. Manchmal habe ich einen Stau gebaut, mit allen Autos, die ich hatte. Und das waren so viele, dass der Stau durchs ganze Haus reichte. Bis zum Abendessen musste der Stau aber dann weggeräumt sein. Das ging einigermaßen schnell – mit Kehrschaufel und Besen und zack, ab in die Tonne, bereit für den nächsten Stau in Kinder-, Wohn- und Schlafzimmer. Und jedes Mal, wenn ich heute im Stau auf der Autobahn stehe, denke ich, wie schön es wäre, könnte ich sämtliche Autos vor und hinter mir einfach mit der Kehrschaufel zusammenschieben und in die Tonne schmeißen. Danach gäb’s Abendessen – ganz ohne Parkplatzsuche. Hach, Kindheit. Es war alles so schön einfach.