ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 05:25 Uhr

Übrigens
Völlig orientierungslos

Daniel Steiger
Daniel Steiger FOTO: Sebastian Schubert / LR
Früher war alles besser? Glaube ich nicht. Manches vielleicht, aber alles nicht. Besser war auf jeden Fall das Zeitgefühl unserer Vorfahren. Die zogen auf Nahrungssuche durch Wald und Flur und konnten immer und überall die Zeit bestimmen. Wo steht die Sonne? Wie verhalten sich die Tiere und Pflanzen? Von Daniel Steiger

Der „moderne“ Mensch geht auf Nahrungssuche in den Supermarkt. Und hier lässt sich nicht mal die aktuelle Jahreszeit erkennen. Am Eingang empfangen einen die ersten Frühblüher. Pflanzt man die jetzt, bei minus zehn Grad? Aus dem Süßigkeitenregal lächeln uns seit Wochen die Osterhasen an, dabei stecken wir doch noch mitten in der Fastenzeit. Und in der Obstabteilung stehen schon die ersten Erdbeeren. Dabei hat meine Mutter immer gesagt: „Junge, die ersten Erdbeeren gibt es auf dem Kuchen zu Deinem Geburtstag.“ Und der ist im Frühsommer. Ohne Smartphone mit Uhr und Kalender wären wir völlig aufgeschmissen.