ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:02 Uhr

Kommentar
Jugendliche sollten in der Schule essen

 Romy Matthies
Romy Matthies FOTO: LR / Sebastian Schubert
Jugendliche sollten auf jeden Fall etwas essen. Da ich selbst es auch tue, stelle ich immer häufiger fest, dass ich mich in der darauf folgenden Stunde besser konzentrieren kann.

Natürlich besteht dieser Effekt auch, wenn ein Schüler in einen Supermarkt geht und sich eine Mahlzeit besorgt. Aber da dort keine schöne Atmosphäre ist, ist das nichts für mich. Meiner Meinung nach sollte man in der Gegenwart von Freunden essen. So macht es einfach mehr Spaß, die Gesellschaft wird geteilt – so wie schöne und lustige Erinnerungen. Ich persönlich erhoffe mir von meinem Essen, dass es wie von Mutti aus der Kindheit schmeckt. Stattdessen werden die Portionen immer kleiner und der Geschmack immer milder.