| 18:52 Uhr

Meinung
In Cottbus wird nicht rumgeeiert

Jan Selmons
Jan Selmons FOTO: Sebastian Schubert / LR

Ei, ei, ei – für echte Fans des kalifornischen Technologieriesen Apple dreht sich alles ums Ei. Es muss das neueste iPhone sein, der iPod, das iPad. Manchem ist das Leben schon eine vollständige Eierei. Wen wundert’s da, wenn nun endlich auch vom I-Blog die Rede ist. Der kommt allerdings aus Cottbus und ist völlig unabhängig von Technologieplattformen. Das im Netz geführte Journal ist ein waschechter deutsch sprechender „Eiblog“ und berichtet vom Kabaretttreffen der Studiosi Ei(n)fälle in Cottbus. Unter www.eiblicke.de versteckt sich also kein heruntergeregeltes Telefon, sondern Volldampf-Kabarett, beziehungsweise Informationen darüber. In Cottbus wird nicht rumgeeiert.