ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:32 Uhr

Übrigens
Erfindungen, die keiner braucht

Daniel Steiger
Daniel Steiger FOTO: Sebastian Schubert / LR
Zahnpflege-Spielzeug für Haustiere, Duftsäckchen für den Kleiderschrank, eine Presse für gebrauchte Teebeutel ... die ganze Welt ist voll von Erfindungen, die kein Mensch braucht. Eigentlich logisch, dass diese auch vor dem Badezimmer nicht Halt machen.

Klopapier mit Kamilleduft gibt es schon länger. Aber wer glaubt tatsächlich, dass es was bringt? Kleine Kunststoffkügelchen im Duschbad sind auch nicht neu. Die Oma hätte früher einfach mit einem rauen Waschlappen oder einer Bürste den gleichen Massageeffekt erzielt - mindestens. Jüngst stand am heimischen Badewannenrand aber einer neuer Gipfel des Erfindungswahns. Ein Duschbad, welches auf der Haut für einen Frischekick sorgen soll - um vier Grad kühler. Cool oder? Schon möglich, dass der Wasserhahn bei der Generation Warmduscher in einer Stellung eingerostet ist. Aber für einen echten Frischekick sorgt auch kaltes Wasser. Ganz ohne Chemie.