| 02:32 Uhr

Übrigens
Donnerstags wird eingekauft

Daniel Schauff
Daniel Schauff FOTO: M. Behnke / DC
Waren Sie schon mal donnerstagsabends im Supermarkt? Falls Sie jetzt mit "Nein" antworten, würde ich fast meinen, Sie flunkern. Weil: Scheinbar die ganze Stadt geht donnerstagsabends einkaufen. Von Daniel Schauff

Logisch, immerhin gab's früher die langen Donnerstage - und der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Zwar sind ausgerechnet am Donnerstag kurz vor Ladenschluss (mittlerweile wie an jedem anderen Werktag um 20, 22 oder 24 Uhr) die Regale nahezu leergekauft, der Platz im größten Supermarkt reicht nur sehr knapp für Mensch und Einkaufswagen, der Platz auf dem Parkplatz nicht annähernd für alle einkaufswilligen Pkw-Fahrer. Es wird gedrängelt, um den letzten frischen Apfel gekämpft und sich gegenseitig ins Schienbein gefahren. Aber: Es ist Donnertag - und da wird eingekauft.