| 02:33 Uhr

Übrigens
Die Butter vom Brot geklaut

Neulich wollte ein Rentner im Kaufland seinen Wocheneinkauf erledigen und wurde von der netten Dame an der Kasse doch tatsächlich daran gehindert. Nur fünf Stück Butter durfte der Kunde mitnehmen, obwohl er doch eigentlich zehn kaufen wollte.

Das seien ja "Zustände wie zu Ostzeiten", ärgerte sich der Rentner. Er und seine Frau würden pro Woche vier Stück Butter verbrauchen und er habe eben nur auf Vorrat kaufen wollen. Verständlich! Denn so günstig, wie die Butterpreise zurzeit stehen, ist es durchaus möglich, dass wir demnächst wohl tatsächlich vor leeren Kühlregalen stehen.