ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

Mehr Sozialfälle belasten Haushalt

Cottbus.. Von einem Mehrbedarf in Höhe von 2,8 Millionen Euro geht der Entwurf des Verwaltungshaushalts 2003 für den Bereich Jugend, Kultur, Soziales aus. In der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses wurden die Zahlen vorgelegt. Insgesamt sind rund 107 Millionen Euro Ausgaben vorgesehen.

Den Mehrbedarf führt Sozialdezernentin Christina Giesecke auf die gestiegenen Fallzahlen bei Hilfen zum Lebensunterhalt und zur Erziehung zurück. Eine gegenläufige Entwicklung sei deutlich erkennbar: Bei sinkenden Einwohnerzahlen in Cottbus steige die Zahl der Sozialhilfeempfänger. (ka)