| 15:15 Uhr

Cottbus
Mehr Geld für „Kiez Kitas“

Cottbus.

Vier Kindertagesstätten profitieren von der geringer Bewerberzahl für das „Kiez Kita“-Projekt. Darüber informierte André Schneider, Leiter des Jugendamtes, am Dienstag beim Jugendhilfeausschuss. Mit den Fördermitteln in Höhe von 181 500 Euro hätten sechs Kitas unterstützt werden können. Es gab aber nur vier Bewerber. Diese haben auch den Zuschlag erteilt bekommen und dürfen sich nun über mehr Geld freuen. Mit der Teilnahme am Landesprogramm „Kiez Kitas“ sollen die Kindertagesstätten eine bessere Betreuung für Flüchtlingsfamilien und sozial schwache Familien schaffen.