ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:21 Uhr

Ausgerastet in Kindereinrichtung
Mann zerschlägt in Cottbus sechs Glasscheiben

Cottbus. Ein 26-Jähriger wollte offenbar ein Hausverbot nicht akzeptieren und hatte sich in Cottbus am Mittwoch nicht mehr im Griff.

Ein 26 Jahre alter Mann aus dem Tschad hat am Mittwochnachmittag versucht, trotz eines bestehenden Hausverbotes eine Eltern-Kind-Einrichtung in der Karl-Marx-Straße in Cottbus zu betreten. Als ihm der Zugang verweigert wurde, rastete er aus und zerschlug in dem Gebäude sechs Glasscheiben.

Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen der Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch.

(red/fh)