| 02:33 Uhr

Malworkshop mit Berliner Künstlerin

Cottbus. Im dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus findet am Samstag, 25. April, und am Sonntag, 26. April, jeweils von 9 bis 15 Uhr, ein weiterer Malworkshop mit der Berliner Künstlerin Marisa Maza statt. Das teilt die Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus mit. red/ue

Mit unterschiedlichen Techniken wie Malerei, Collage und Zeichnung soll eine Leinwand gestaltet werden. Als Ausgangsbasis dienen Fotos, die die Teilnehmer im Rahmen von angeleiteten "Stadtspaziergängen" anfertigen können. Besonderes Augenmerk wird auf Grünflächen, Natur in der Stadt, Natur und Architektur gelegt. Die festgehaltenen Motive können unter anderem mit Hilfe von Acrylfarben, Eitempera, Pigmenten, Ölpastellkreiden zu Papier gebracht werden.

Anmeldungen sind unter Telefon 0355 49494040 oder direkt an der Infothek im Kunstmuseum Dieselkraftwerk (Uferstraße / Am Amtsteich 15) möglich. Die Kursgebühr beträgt 110 Euro.