Wie ein Geist steht es auf dem Gehweg an der Juri-Gagarin-Straße in Cottbus. Das komplett weißgetünchte Fahrrad erinnert an einen an dieser Stelle tödlich verunglückten Radfahrer. Kerzen flackern. Der 81-Jährige war am 9. Januar mit einem Auto zusammengestoßen und starb noch am Unfallort. E...