ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:11 Uhr

Cottbus
Männergesprächsgruppe soll gegründet werden

Cottbus. Die Cottbuser Selbsthilfekontaktstelle Rekis will eine Männergesprächsgruppe ins Leben rufen. Hintergrund ist, dass es bisher, anders als für Frauen, in Cottbus kein Angebot gibt. Ein Interessent erzählt: „Ich wünsche mir eine Gesprächsrunde, die sich zum gegenseitigen Austausch trifft.

Wir wollen uns über mehr unterhalten als nur über Fußball und Autos. Unsere Treffen sollen in vertrauter Atmosphäre stattfinden, dass wir auch über Themen sprechen können, die für die Kneipe nicht geeignet sind.“ Wer sich angesprochen fühlt, sollte sich bei der Selbsthilfekontaktstelle Rekis Cottbus melden. Ansprechpartnerin: Angelika Koal, Telefon: 0355/543205, E-Mail: kontakt@selbsthilfe-cottbus.de.

(red/noh)